USV Scheiblingkirchen-Warth

News Saison 2019/20 - NWLL OPO

19.01.2020

Ende der Hallensaison

Die Hallensaison ist wieder vorbei und wie im Vorjahr waren es 6 Turniere an denen wir teilnahmen. Bei allen Turnieren wurden 2 Mannschaften gemeldet, was uns im Laufe der Saison durch Verletzungen und Krankheiten, aber auch durch die Abgänge vor große Herausforderungen stellte. Insgesamt gilt ein großes Dankeschön allen Spielern die bei uns ausgeholfen haben für die Bereitschaft, die gezeigten Leistungen und euren Einsatzwillen!

Die Ergebnisse waren heuer etwas durchwachsen, dass das Hallenspiel nicht zu unseren stärksten Tugenden gehört, wussten wir, trotzdem war es heuer besonders schwierig, gute Leistungen abzurufen. Jetzt liegt der Fokus auf der Frühjahrssaison und der dazugehörigen Vorbereitung. Dieses Halbjahr erwartet uns ein Charaktertest, es wird ziemlich herausfordernd das gesetzte Ziel Klassenerhalt zu schaffen. Wenn uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, sollten wir 6 Wochen haben, um uns auf die kommenden Aufgaben vorbereiten zu können.

19.01.2020

Personelles

Mit dem heutigen Hallenturnier verabschieden sich auch zwei langjährige Spieler unsere Mannschaft. Tobias Stippl wird sich dem Tennis widmen, Matthias Wödl wechselt nach Krumbach. Auch Alexander Bauer wird nicht mehr für uns auflaufen, er wechselt nach Breitenau. Wir wünschen euch beiden viel Spass und Erfolg und würden uns freuen, euch einmal am Platz zu sehen.

19.01.2020

Pepe Baumgartner Turnier: 4.&7.Platz

Heimturnier in Krumbach - zum traditionellen Pepe Baumgartner Turnier waren wir mit dem ganzen Kader vertreten, 8 Mannschaften hatten genannt. Dieses Jahr wurde ohne Bande nach Futsal Regeln gespielt. Aufgrund von Verletzungen konnten wir ein weiteres Mal auf die Hilfe der U14 zurückgreifen - ein Dank für die Bereitschaft an Elias und Johannes!

USV Grün vs. Wienerberg 2_________0:3___________USV Weiß vs. Wienerberg 1_____________ 2:0

USV Grün vs. Hagenbrunn__________1:5___________USV Weiß vs. Stadlau__________________1:7

USV Grün vs. Krumbach___________ 4:5___________USV Weiß vs. Neunkirchen______________1:2

Halbfinale: USV Weiß vs. Wienerberg 2___________1:0

Spiel um Platz 7: USV Grün vs. Neunkirchen_______5:2

Spiel um Platz 3: USV Weiß vs. Hagenbrunn_______2:8

Zu Beginn des Turniers wirkten beide Mannschaften müde, bei Weiß stimmten die Resultate, doch bei Grün ging heute nicht viel und so verloren wir alle Gruppenspiele. Für Weiß war es dann in den Finalspielen schwierig, da Alex statt des angeschlagenen Johannes ins Tor musste. Das Halbfinale wurde noch unglücklich mit 1:0 verloren, im Platzierungsspiel ging dann nichts mehr. Grün konnte dagegen das Platzierungsspiel gewinnen und den 7.Platz sichern.

Fazit: Das "Experiment" mit Futsal war ein voller Erfolg und wurde von den Teilnehmern positiv angenommen. Doch kam es trotz der Entschärfung ohne Bande zu Härteeinlagen, die im Hallenbereich nichts zu suchen haben. Ein besonderes Lob gilt den Schiedsrichter, welche ihre Aufgabe sehr gut gelöst haben.

Ein großer Dank an alle Helfer der U15 für die Unterstützung bei der Ausrichtung und Organisation des Turniers - ohne euch wäre das (wie immer) nicht möglich gewesen - Danke!

Kader:

Grün: Thomas, Michael, Noah, Chiara, Felix G., Yannik, Elias R.

Weiß: Johannes, Tobias, Alex, Jakob, Jan, Clemens, Keanu, Felix R.

Team Grün
Team Weiß

12.01.2020

Turnier bei Waldquelle Juniors: 5.&6.Platz

Wieder hatten wir 2 Teams für das Turnier der Waldquelle Juniors in Ritzing gemeldet. Da einige Spieler verletzt bzw. krank waren, mussten wir auf die Hilfe der U14 bzw. U16 zurückgreifen - ein Dank für die Bereitschaft an Elias, Jonas bzw. Tobias und Phillip! Wieder hatten 8 Mannschaften gemeldet.

USV Grün vs. Waldquelle__________0:3___________USV Weiß vs. SC Sopron______________0:2

USV Grün vs. Hinterbrühl__________0:4___________USV Weiß vs. NSG Weinviertel__________4:1

USV Grün vs. Kirchschlag_________ 6:3___________USV Weiß vs. SZ Marswiese____________4:2

Spiel um Platz 5: USV Grün vs. USV Weiß___________3:9

Heute ging nicht wirklich was zusammen, beide Teams taten sich vor allem in der Offensive schwer. Mit Fortdauer des Turniers kamen wir besser ins Spiel, am Ende reichte es aber nur für ein direktes Duell um den 5. Platz - dabei war die Müdigkeit aufgrund der kleinen Kader schon sehr groß.

Kader:

Grün: Keanu, Michael, Alex, Felix R., Jan, Zoe, Elias R.

Weiß: Phillip, Tobias R., Tobias S.,Chiara, Yannik, Jonas, Felix

03.01.2020

Transfer auf die Insel

Mit dem heutigen Turnier verabschieden wir Daniel Stachl, der ein Auslandssemester in England absolviert. Wir wünschen dir, lieber Daniel, viel Spass und gute Erfahrungen auf der Insel. Da du schon einen Verein ausfindig gemacht hast, wünschen wir auch eine erfolgreiche Saison, die englische Härte kennst du ja schon. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Sommer!

03.01.2020

Turnier in Krumbach: 2.&3.Platz

Heute ging es mit 2 Teams zum Turnier nach Krumbach. Gespielt wurde in 2 Gruppen zu 4 Mannschaften.

USV Grün vs. Wechselland 1________3:0_________________USV Weiß vs. Wechselland 2________3:2

USV Grün vs. Krumbach 1__________4:1_________________ USV Weiß vs.Krumbach 2__________4:2

USV Grün vs. FC Savar____________4:2_________________ USV Weiß vs. Balkan Wien_________1:4

Spiel um Platz 3: USV Weiß vs. FC Savar___________4:1

Finale: USV Grün vs. Balkan Wien ________________2:3

Beide Teams starteten gut, wobei sich Weiß im ersten Spiel ziemlich schwer tat, Tore zu erzielen. Grün konnte die Gruppe souverän gewinnen und Zug ins Finale ein. Weiß war erst im letzten Gruppenspiel unterlegen und konnte im Anschluss auch ziemlich klar den 3.Platz holen. Das Finale war an Spannung nicht zu überbieten, wir kamen nach 0:1 zurück, konnten dem starken Gegner alles abverlangen und mussten uns doch knapp geschlagen geben.

Fazit: Eine starke Vorstellung beider Teams, sicher das beste Turnier der Saison. Laufbereitschaft und Teamgeist, aber auch spielerisch war das eine ganz starke Vorstellung - gut gemacht Team!

Kader:

Grün: Moritz, Noah, Chiara, Keanu, Felix G., Jonas, Yannik

Weiß: Thomas, Alex, Michael, Daniel, Clemens, Jan, Jakob

30.12.2019

Turnier in Pinkafeld: 4.&5.Platz

Heute ging es mit 2 Teams zum Turnier nach Pinkafeld. Wegen Ausfall einer Mannschaft wurde iim Meisterschaftsmodus gespielt.

USV Grün vs. St.Johann ________4:0_____________________ USV Weiß vs. Pinkafeld_______0:1

USV Grün vs. Wechselland ______5:1_____________________USV Weiß vs. Post SV________1:3

USV Grün vs. Post SV__________1:3_____________________ USV Weiß vs. SC WN_________0:0

USV Grün vs. Pinkafeld _________0:1_____________________USV Weiß vs. St.Johann_______2:0

USV Grün vs. SC WN __________0:3*_____________________USV Weiß vs. Wechselland____ 1:1

USV Grün vs. USV Weiß________3:0

Grün startete sehr gut ins Turnier und konnte die ersten Partien klar gewinnen, Weiß tat sich schwer, nach der Auftaktniederlage in letzter Sekunde dauerte es bis zum Spiel gegen den SC WN, bis man in die Gänge kam. Da das Spiel gegen den SC WN von übertriebener Härte und entsprechenden Verletzungen geprägt war, entschlossen sich die Trainer, mit Grün nicht gegen den SC anzutreten.

Ein Dank noch für die Unterstützung an Tobias Reichel und Jonas Walli

Kader:

Grün: Moritz,Tobias, Felix G., Keanu, Yannik, Tobias R., Jonas

Weiß: Thomas, Noah, Felix R., Daniel, Clemens, Jan, Jakob

Team Grün
Team Weiß

15.12.2019

Turnier des USC Kirchschlag: 3.&4.Platz

Heute ging es mit 2 Teams nach Ritzing zum Turnier des USC Kirchschlag/Der Club. Es wurde in zwei Fünfergruppen gespielt.

Gruppenphase:

USV Grün vs. Kirchschlag 1____1:0_____________________ USV Weiß vs. Kirchschlag 2_______6:0

USV Grün vs. Bratislava ______4:3______________________USV Weiß vs. Pinkafeld__________1:4

USV Grün vs. SC WN ________0:4_____________________ USV Weiß vs. Waldquelle Juniors___2:1

Halbfinale

USV Grün vs. Pinkafeld ______1:4______________________USV Weiß vs. SC WN____________1:3

Spiel um Platz 3:

USV Grün vs. USV Weiß______1:4

Fazit: Beide Teams brauchten ein wenig bis sie ins Turnier starteten. Die Ergebnisse spiegelten den Leistungsstand wieder, aber für uns ein gutes Turnier, da alle wieder mal zum Spielen kamen.

Kader:

Grün: Matthias, Noah, Felix G., Felix R., Yannik, Daniel, Alex, Clemens

Weiß: Thomas, Zoe, Chiara, Keanu, Michael, Jan, Elias, Jakob

30.11.2019

Weihnachtsfeier 2019

Schon am ersten Adventwochenende fand für die U15 die Weihnachtsfeier 2019 statt. Auch heuer waren wir im Wirtshaus Zum Stickelberg zu Gast, welches uns wie immer toll bewirtete. Als Ehrengast konnten wir heuer unserer sportlichen Leiter, Manfred Sperhansl begrüßen. Bedanken wollten wir uns auch bei den Sponsoren und Eltern, die uns ganzen Jahr unterstützen. Besonderer Dank an Heinz Böhacker für die Schokolade.

Als Highlight der Feier hatte die Mannschaft die Verabschiedung von Elias Piribauer vorbereitet und alle Anwesenden überrascht!

Die U15 wünscht ein frohes Fest und ein paar ruhige Tage!

17.11.2019

Futsal-Turnier in Traiskirchen: 3.&4.Platz

Fast schon traditionell traten wir zum Auftakt der Hallensaison mit 2 Teams beim Futsal-Turnier der JHG Süd an.

Gruppenphase:

USV Grün vs. Ebreichsdorf 1 0:3_____________________ USV Weiß vs. Ebreichsdorf 2__1:0

USV Grün vs. Baden ______2:0______________________USV Weiß vs. Pfaffstätten 2___2:2

USV Grün vs. Bad Vöslau 2 2:0______________________ USV Weiß vs. Bad Vöslau 1___0:1

USV Grün vs. Pfaffstätten 1 3:1

Spiel um Platz 3:

USV Grün vs. USV Weiß 2:1

Fazit: Nach nur einem Training haben wir ein ausgezeichnetes Turnier gespielt. Das eine oder andere Mal war vielleicht mehr drinnen, wichtiger war jedoch der Spass und die Spielfreude. Gratulation - gut gemacht!

Kader:

Grün: Thomas, Jakob, Tobias, Yannik, Jan, Chiara, Elias M.

Weiß: Moritz, Noah, Keanu, Daniel, Alex, Felix G.

04.11.2019

Saisonrückblick Herbst 2019

Nach dem Gruppensieg im Frühjahr gingen wir gespannt in die neue Saison. Wie schon im letzten Jahr gelang uns eine starke Vorbereitung inklusive einem sehr guten Trainingslager in Schieleiten. So starteten wir äußerst positiv in das Abenteuer OPO der NWLL.

Doch gleich im ersten Spiel in der Südstadt setzte es eine 7:0 Neiderlage, wir am Ende chancenlos. Nach der Heimniederlage gegen den SC Wiener Neustadt waren wir dann endgültig in der Realität angekommen, es war die erste Heimniederlage des Jahres. Weiter ging es in Horn, wo wir schnell zurücklagen, aber in der 2. Hälfte stark spielten und zumindest diese Hälfte gewannen. Gegen den SKN St.Pölten wäre dann mehr drinnen gewesen, so verloren wir auch das 2.Heimspiel. In Tulln holten wir unseren ersten Punkt, trauerten aber dem Sieg ein wenig nach.

Zu Beginn der Rückrunde holten wir zu Hause eine Unentschieden gegen die Admira, unser stärkster Auftritt der Saison, und es ging nochmals ein Ruck durch die Mannschaft, waren wir bei den Niederlagen doch auch knapp dran. Leider konnten wir diese Leistung nicht wiederholen und verloren die nächsten 3 Spiele zu Null. Im letzten Heimspiel wollten wir uns noch gut aus dem OPO verabschieden und lieferten Tulln einen harten Kampf der leider unbelohnt blieb.

Fazit: Die Saison wurde so schwierig wie wir es erwartet hatten. Am Ende mussten wir lernen das auf diesem Niveau jeder Fehler sofort bestraft wird. Es war eine Saison zu lernen und sich mit den Besten messen zu dürfen. Unter den 6 besten U15 Teams des Landes zu spielen war uns eine Ehre und Freude. In der bevorstehenden Hallensaison wollen wir wieder Spaß am Spiel finden, um uns dann gut auf die Frühjahrsmeisterschaft im MPO der NWLL vorzubereiten – dann heißt es wieder ordentlich Gas geben, denn auch diese Gruppe wird richtig schwer.

Das Trainerteam sagt wieder Danke, an all den treuen Fans welche die weiten Fahrten mitgemacht haben und trotz der Ergebnisse immer dabei waren, sowie an die Sponsoren Fa.Nemec Tours, Fa. Swietelsky und Wirtshaus zum Stickelberg!

02.11.2019

MS: USV vs. Tulln 2:3 (1:2)

Im letzten Spiel im OPO hatten wir den FC Tulln zu Gast. Gelang uns auswärts doch ein Punkt, so wollten wir ebenfalls mit einem Punktgewinn die Saison beenden. Zu Beginn agierte der Gegner nervös und wir konnten uns einige Chancen herausspielen, leider fiel kein Tor. Wie so oft in dieser Saison gelang dem Gegner mit der ersten Chance das 0:1. Im Gegenzug gelang uns der wichtige Ausgleich. In der Folge neutralisierten sich die Mannschaften im Mittelfeld, und der Gegner konnte eine der wenigen Chancen zur Führung nutzen. Nach der Pause das gleiche Bild, und nach einem Corner stand es 1:3 für die Gäste. Jetzt wurde nochmals alles nach vorne geworfen, un nach dem Anschlusstreffer wurde die Partie nochmals hektisch - leider reichte es nicht zu mehr.

Fazit: Wie in den Spielen zuvor machten wir auch heute zu viele Eigenfehler. Auch vor dem Tor gelang uns wenig, wenigstens konnten wir heute 2 Tore erzielen. Die Saison ist vorbei, jetzt wird einmal pausiert, ehe es in der Halle weitergeht.

Kader: Thomas, Felix G., Daniel, Keanu, Yannik, Tobias R., Jakob, Felix R., Tobias S., Chiara, Elias M., Matthias, Clemens, Jan, Michael, Noah

19.10.2019

MS: SKN St.Pölten vs. USV 3:0 (1:0)

In der vorletzten Runde stand das Rückspiel in St.Pölten am Programm. Wir wollten frei aufspielen, das gelang uns nur bedingt. Auch der Gegner wirkte nicht sicher, doch gelang ihnen das erste Tor. Bis zur Pause konnten wir das Spiel offen halten und hatten kurz vor der Halbzeit unsere beste Chance. Nach der Pause das gleiche Bild mit weiteren 2 Gegentreffer.

Fazit: Obwohl man das Gefühl hatte, das heute was möglich gewesen wäre, muss man am Ende erkennen, das es wieder zu wenig war. Obwohl der Gegner auch nicht sicher wirkte waren es am Ende zu viele Eigenfehler, die eine Überraschung verhinderte.

Kader: Thomas, Daniel, Keanu, Noah, Yannik, Zoe, Jakob, Felix R., Elias M., Chiara, Felix G., Moritz, Tobias, Alex, Michael, Jan

13.10.2019

MS: USV vs. SV Horn 0:7 (0:2)

An diesem letzten schönen Herbsttag hatten wir heute den Tabellenführer zu Gast. Wir konnten erste Hälfte mithalten, kämpften und liefen viel und hatten auch Chancen. Doch die Tore machten wieder mal die anderen - vor allem das 0:2 Sekunden vor der Pause tat weh. Im 2.Durchgang erhielten wir wieder rasch einen Gegentreffer und nach dem 4,Tor war auch die Luft draussen. Wir versuchten noch ein Tor zu erzielen, und das öffnete nochmals Räume für den Gegner.

Fazit: Erste Hälfte gut mitgehalten, am Ende es dem Gegner zu leicht gemacht, Tore zu schießen. So könnte man das heutige Spiel zusammenfassten, der Tabellenführer am Ende zu stark. Weiter geht's nächste Woche in St.Pölten.

Kader: Thomas, Daniel, Noah, Keanu, Alex, Jakob, Tobias, Elias M., Chiara, Felix G., Elias P., Yannik, Clemens, Felix R., Zoe, Matthias

05.10.2019

MS: SC Wiener Neustadt vs. USV 5:0 (2:0)

Gebrauchter Tag heute in Wiener Neustadt. Hatten wir uns nach dem starken Auftritt gegen die Admira doch einiges erwartet, wurden wir schon in der 1.Minute kalt erwischt. In weiterer Folge neutralisierten sich beide Mannschaften und Strafraumszenen waren selten. Noch vor der Pause gelang den Heimischen das 2.Tor. In der selben Tonart ging es nach der Pause weiter, vorne vergaben wir die wenigen Chancen, hinten gelangen dem Gegner noch 3 Treffer.

Fazit: Heute passte nicht viel zusammen, zu viele Eigenfehler und ein clever spielender Gegner, der unserer Schwächen zu nutzen wusste, ergaben die klare Niederlage.

Kader: Thomas, Yannik, Tobias R., Daniel, Alex, Jakob, Noah, Elias M., Felix R., Chiara, Felix G., Moritz, Keanu, Clemens, Tobias S., Jan

01.10.2019

MS: USV vs. FC Flyeralarm Admira 2:2 (1:2)

Zum Start der Rückrunde hatten wir heute die Admira zu Gast. Nach der doch klaren Auswärtsniederlage in der Südstadt sollte vor allem die Abwehr heute sicher stehen. Vom ersten Moment an waren wir im Spiel und standen defensiv sehr gut. Mit der ersten Chance ging jedoch der Gegner in Führung und nach einer harten Elfmeterentscheidung stand es 0:2. Doch heute ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen, wir spielten immer besser mit und nach einem sehenswerten Angriff konnten wir den Anschlusstreffer erzielen. Weiter ging es in Durchgang 2, wir hielten unser taktisches Konzept, hielten das Spiel offen und kamen auch zu Chancen. Kurz vor Schluss gelang dann aus einem Freistoß der vielumjubelte Ausgleich, danach hielt die Defensive noch bei einem gegnerischen Freistoß und dann war Schluss- ein Punkt wie ein Sieg!

Fazit: Wenn es am wenigsten erwartet wird, Admira ist ja immerhin Tabellenführer, liefert die Mannschaft die vielleicht beste Leistung 2019 ab. Die Diszipin, Laufbereitschaft und das Auftreten als Team waren heute große Klasse und der Schlüssel zum Erfolg. Allen großes Lob - heute könnt ihr alle Stolz sein auf diese tolle Leistung! 

Kader: Moritz,Thomas, Yannik, Tobias R., Daniel, Alex, Noah, Jakob, Felix R., Elias M., Chiara, Felix G., Zoe, Clemens, Tobias S., Jan

27.09.2019

Test: Neudörfl U16 vs. USV 5:6 (2:3)

Vor dem spielfreiem Wochenende wurde noch ein Test in Neudörfl eingeschoben. Leider war der Kader recht dezimiert, so das wir mit genau 11 Spielern antraten. Gegen den körperlich stärkeren Gegner spielten wir schöne Kombinationen und auch gelangen uns einige Tore. Am Ende schwanden dann die Kräfte, wir brachten den Vorsprung über die Zeit. 

Fazit: Ein guter Test mit viel Laufbereitschaft, Kombinationen und wieder mehr Toren- darauf kann man aufbauen.

Kader: Thomas, Alex, Daniel, Noah, Yannik, Jakob, Elias M., Tobias, Michael, Elias P., Clemens

22.09.2019

MS: Tulln vs. USV 2:2 (1:1)

Zum Abschluss der Hinrunde traten wir heute in Tulln an. Von Beginn an konnten wir den Gegner in seiner Hälfte halten- der Wind half uns natürlich- und Torchancen herauszuspielen. So war das 0:1 die verdiente Führung. Doch der Gegner konnte noch vor der Pause ausgleichen. Im 2.Durchgang dann, trotz des Gegenwindes, das gleiche Bild- zwar nicht ganz so tief in der gegnerischen Hälfte, doch weiterhin spielbestimmend. Nach einer Notbremse sah der gegnerische Keeper rot. Danach, mit einem Spieler mehr, kamen wir zuerst zu mehr Chancen, danach kam der Gegener mehr auf und konnte in Führung gegen. Es folgte eine furiose Schlussoffensive, und am Ende erlöste uns ein tolles Freistoßtor.

Fazit: Mit gemischten Gefühlen fuhren wir nach Hause, aufgrund der Chancen eigentlich 2 verlorene Punkte, aber aufgrund des Spielverlaufes mit dem Last Minute Ausgleich doch ein gewonnener Punkt- auf jeden Fall der erste Punkt der Saison! Danke noch an Tobias R. von der U16 fürs aushelfen.

Kader: Moritz, Yannik, Alex, Noah, Tobias R., Chiara, Elias M., Felix R., Jakob, Michael, Felix G., Jan, Daniel, Clemens, Elias P.

14.09.2019

MS: USV vs. SKN St.Pölten 0:3 (0:2)

Beim heutigen Spiel gegen den SKN starteten wir konzentriert und konnten in den ersten 20 min durchaus mitspielen. Doch wie auch schon in den letzten Spielen wurden Unkonzentriertheiten sofort bestraft und so lagen wir plötzlich 0:2 zurück. Nach der Pause unsere beste Phase, wir spielten stark nach vorne, gewannen die Zweikämpfe, nur vor dem Tor sollte es nicht klappen. Gerade jetzt gelang dem Gegner das 3.Tor, danach war trotz unserer Schlussoffensive nichts mehr drinnen.

Fazit: Heute trauern wir den verlorenen Punkten besonders nach. Der Gegner keineswegs stärker, aber cleverer. Im OPO wird jeder Fehler sofort bestraft, das mussten wir heute wieder auf die harte Tour lernen. Auch Torchancen waren heute Mangelware, der letzte Pass wollte nicht gelingen. Aber Kopf hoch, wir haben gut mitgespielt, Laufbereitschaft und Kampfgeist waren top - weiter trainieren, lernen und Blick nach vorne!

Kader: Moritz, Jan, Noah, Keanu, Chiara, Zoe, Felix R., Elias M., Jakob, Michael, Clemens, Yannik, Alex, Daniel, Elias P.

08.09.2019

MS: SV Horn vs. USV 5:2 (4:0)

In der 3.Runde traten wir in Hollabrunn gegen den SV Horn an. Wir fanden schwer ins Spiel und der Gegner nutzte alle Fehler gnadenlos aus- so lagen wir rasch 3:0 zurück. Danach konnten wir uns aber fangen und spielten auch die eine oder andere Aktion gut zu Ende. Nach der Pause hatten wir unsere beste Phase, auch der Gegner wurde zu Fehlern gezwungen und uns gelangen 2 Tore. Obwohl wir noch ein Tor kassierten, spielten wir defensiv eine starke Partie zu Ende.

Fazit: Nach anfänglichen Schwierigkeiten eine starke Vorstellung,vor allem die 2.Hälfte. Wir gewannen die Zweikämpfe im Mittelfeld und standen hinten sicher und taktisch diszipliniert. Auch die geschossenen Tore gaben der Mannschaft Auftrieb. Trotz der Niederlage fuhren wir mit einem guten Gefühl nach Hause. 

Kader: Moritz, Jan, Alex, Keanu, Yannik, Felix R., Noah, Chiara, Jakob, Elias M., Felix G., Michael, Zoe, Clemens, Elias P.

03.09.2019

Test vs. SC Neunkirchen

Statt Training wurde heute ein Test gegen den SC Neunkirchen eingeschoben, um den gesamten Kader Spielpraxis zu geben - wir bedanken uns beim SC Neunkirchen für das faire Spiel.

Noch ein aktueller Beitrag von meinfussball.at: meinfussball.at/Vereine/USV-Scheiblingkirchen-Warth/Berichte/Der-Traum-vom-Aufstieg-in-das-Obere-Play-off.html

31.08.2019

MS: USV vs. SC Wiener Neustadt 1:5 (0:1)

Bei heißen Temperaturen kam es heute zum ersten Heimspiel der Saison und gleich zum Derby gegen den SC Wiener Neustadt. Wir wollten wieder mehr nach vorne spielen, lagen aber schnell mit 0:1 zurück. Danach kamen wir besser ins Spiel, hatten auch Chancen, doch es wollte kein Tor gelingen. Doppelt bitter, da quasi mit dem Anstoß zur 2. Hälfte der Gegner auf 0:2 erhöhte. Jetzt verloren wir etwas den Faden, und nach dem 0:3 war die Stimmung am Tiefpunkt. Endlich gelang uns der Anschlusstreffer, doch der Gegner hatte gleich wieder eine Antwort darauf.

Fazit: Heute hatten wir einen schwarzen Tag,vielleicht waren auch die Erwartungen zu hoch. Faktum ist, das wir gegen einen ebenbürtigen Gegener doch deutlich verloren haben. Das tut heute doppelt weh. Aber wir dürfen den Kopf nicht in den Sand stecken, es heißt weiter trainieren und nach vorne blicken.

Kader: Moritz, Alex, Daniel, Keanu, Yannik, Michael, Noah, Felix R., Elias M., Chiara, Felix G., Zoe, Jan, Clemens, Elias P., Jakob

Test: Mattersburg U16B vs. USV 1:2 (0:1)

Im heutigen Testspiel stand wieder das spielerische Element im Vordergrund. Wir wollten über einen geordneten Spielaufbau nach vorne kommen. Das gelang teilweise ganz ordentlich, obwohl der Gegner tief stand. Der gesamte Kader kam auf seine Einsatzzeiten, und auch auf verschiedenen Positionen wurde experimentiert. Insgesamt ein guter Test.

MS: FC Flyeralarm Admira vs. USV 7:0 (1:0)

Meisterschaftsauftakt in der Südstadt. Trotz der guten Vorbereitung begannen wir nervös und fingen uns gleich einen Gegentreffer ein. Danach könnten wir jedoch das Spiel stabilisieren und standen defensiv sehr gut, nur nach vorne ging nicht viel. Im 2.Durchgang könnten wir unser Spiel nicht mehr fortsetzten, und nach dem 3:0 verloren wir die Defensive Ordnung, was gegen einen solchen Gegner sofort bestraft wurde.

Fazit: Heute haben sich zu viele Fehler eingeschlichen, die vom sehr starken Gegner sofort ausgenutzt wurden. Nach der guten Vorbereitung hat sich vielleicht mancher mehr erwartet, die Admira war heute jedoch um 2 Klassen besser. Jetzt heißt es die Fehler zu analysieren und im Training daran zu arbeiten. Nächste Woche kommt der SC zum Derby.

Kader: Mathias, Felix R., Daniel, Keanu, Yannik, Noah, Chiara, Elias M., Tobias, Michael, Felix G., Zoe, Clemens, Jan, Elias P.

17.08.2019

Test: Oberwart U16 vs. USV 3:2 (1:0)

Zum letzten Test vor Meisterschaftsbeginn ging ee heute ins Südburgenland. Wir versuchten nahtlos an die Vorstellungen in Schieleiten anzuknüpfen. Das gelang uns auch, doch der körperlich überlegene Gegner ließ kaum Chancen zu und so neutralisierten wir uns über weite Strecken im Mittelfeld. Aus einer Unachtsamkeit ging der Gegner in Führung. Nach der Pause konnten wir mit einem Doppelschlag das Spiel kurzfristig drehen, ehe wir wieder den Ausgleich kassierten und als die Kräfte schon schwanden auch noch den dritten Treffer einstecken mussten.

Fazit: Ein guter Test, vor allem gegen einen körperlich überlegene Gegner bestehen zu müssen, war ein wichtiger Lerneffekt. Die Vorbereitung ist damit vorbei, wir haben wieder einmal viel weiter gebracht und den nächsten Schritt als Mannschaft gemacht. Jetzt sind wir schon gespannt und freuen uns auf die Meisterschaft -  nächsten Freitag gehts los!

Kader: Thomas, Jan, Yannik, Daniel, Keanu, Noah, Michael, Tobias, Elias M., Chiara, Felix G., Felix R., Clemens, Zoe, Matthias, Elias P., Alex

14.08.2019

Trainingslager in Schieleiten

Von 10.08.2019 bis 14.08.2019 verlegten wir unser Training, wie letztes Jahr, ins Bundessportzentrum Schieleiten. Hier wollten wir uns den letzten Feinschliff für die Meisterschaft holen und uns vor allem im taktischen Bereich weiterentwickeln. Natürlich war auch ein großer Anteil Teambuilding dabei und der Spass kam ebenfalls nicht zu kurz.

Die gesteckten Ziele konnten voll erreicht werden, das Trainerteam ist sehr zufrieden mit der Entwicklung. Wie weit wir sind konnten wir in 2 Tests gegen Sinabelkirchen (11:0) sowie gegen SV Lafnitz (4:3) unter Beweis stellen. Vor allem im Spiel gegen Lafnitz zeigte die Mannschaft was sie gelernt hat und wie weit sie schon ist. Rundherum eine perfekte Vorbereitung, wo neben dem gewohnt motivierten Team auch die Anlage keine Wünsche offen ließ. So kann die Meisterschaft kommen!

04.08.2019

Test: Krumbach vs. USV 1:6 (1:2)

Zum Abschluss der Trainingswoche testeten wir heute in Krumbach. Vor allem sollte heute der Spielaufbau geübt werden. Dieses Ziel wurde auch entsprechend umgesetzt, und obwohl wir in Rückstand gerieten, ließen wir uns nicht beirren und konnten das Spiel noch in der ersten Hälfte drehen. Im 2.Durchgang schwanden dann die Kräfte beim Gegner und wir kamen noch zu einigen Toren. 

Fazit: Ein guter Test und ein Dankeschön an Krumbach für das faire Spiel.

Kader: Thomas, Matthias, Jan, Keanu, Tobias, Alex, Michael, Felix R., Elias M., Jakob, Elias P., Clemens, Daniel, Felix G., Yannik

26.07.2019

Test: USV vs. Ebreichsdorf 2:1 (0:0)

Am Ende der ersten Trainingswoche testeten wir heute gegen den alten Rivalen aus Ebreichsdorf. Beiden Teams sah man die harte Trainingswoche an, dazu kam, dass wir (wieder mal) den heißesten Tag des Jahres für ein Testmatch erwischt haben. Ebreichsdorf war erste Hälfte die bessere Mannschaft, spielte schöne Kombinationen, kam aber zu wenigen wirklichen Chancen. Wir liefen in dieser Phase dem Spiel etwas hinterher und kamen nicht in die Zweikämpfe. 2.Hälfte dann ausgeglichen und mit Fortdauer des Spieles übernahmen wir immer mehr das Kommando, so das wir noch den Siegestreffer in der letzten Minute erzielen konnten.

Fazit: Guter erster Test gegen einen ebenbürtigen Gegner. Natürlich gibt es einiges zu verbessern, aber wir sind ja noch am Anfang. Das Trainerteam ist mit der Vorstellung zufrieden, wir sind auf einem guten Weg.

Kader: Thomas, Yannik, Keanu, Daniel, Alex, Noah, Michael, Felix R., Elias M., Chiara, Jakob, Moritz, Zoe, Jan, Tobias, Elias P. 

23.07.2019

Start in die neue Saison

Trainingsauftakt in der U15 - der gesamte Kader anwesend! - nd das mitten in der Urlaubszeit! - das ist wohl mehr als ein Zeichen, das die Mädels und Jungs schon auf die neue Saison brennen. 5 Wochen bleiben, um sich auf das OPO der NWLL vorzubereiten, zusätzlich geht's auch auf Trainingslager nach Schieleiten. Tolles Gefühl mit so motivierten Kids zu trainieren!

Auch heuer haben wir zwei Neuzugänge zu verzeichnen - Thomas hat ja im Frühjahr schon ausgeholfen und kommt jetzt fix in unseren Kader, Michael kommt vom SK Wiesmath - beiden ein herzliches Willkommen und viel Spass und Erfolg im Team.

#wirsindscheibling