USV Scheiblingkirchen-Warth

16.12.2017

Nächster Termin: Turnier in Hartberg

10.12.2017

Turnier in Oberwart: 3.Platz

Heute stand das Hallenturnier in Oberwart am Programm, wo 8 Mannschaften um den Turniersieg kämpften.

Gruppenphase: 

USV vs. Haladas Szombathely    2:1

USV vs. Kikoba                         0:1

USV vs. Oberwart 2                  1:0

Halbfinale:

USV vs. Wolfau                        1:2

Spiel um Platz 3:

USV vs. Oberwart 1                 4:0

Nach einem sehr guten Start gegen den späteren Turniersieger aus Ungarn wollte gegen eine klar schwächere burgenländische Mannschaft so gar nichts gelingen. Im letzte Gruppenspiel waren wir wieder überlegen, diesmal erzielten wir auch das entscheidende Tor. Damit waren wir Gruppenzweiter und trafen im Halbfinale auf Wolfau. Wieder waren wir feldüberlegen, doch konnten wir vorne unsere Chancen nicht nutzen und fingen uns durch Unachtsamkeiten 2 Tore ein.

So blieb das Spiel um Platz 3, in dem wir zeigten, was dir spielen können. In einem klaren Spiel gewannen wir gegen den Hausherren verdient, auch der Höhe nach.

Fazit: Das Turnier war heute etwas verfahren, das erste und letzte Spiel ganz stark, dazwischen ging oft nicht viel zusammen. Individuelle Fehler und viel Hektik steckte in der Mannschaft, erst im letzten Spiel konnten wir das ablegen. Am Ende steht ein versöhnliches Resultat und die Erkenntnis, das man weiter an den Basics arbeiten muss.

Kader: Matthias, Alex, Felix G., Chiara, Jan, Clemens, Elias M., Felix R., Marco, Keanu, Yannik

02.12.2017

Weihnachtsfeier am 02.12.2017

Wie jedes Jahr traf sich die U13 in der FS Warth, um ihre Weihnachtsfeier zu begehen. Auch heuer wurde die Mannschaft reich beschenk. Wir bedanken uns bei:

der Fa.Czeitschner, Anton Wödl, Malermeister Kral und Oberger GesmbH für das Sponsoring der Taschen und Trinkflaschen,

bei der Werbeagentur Gerhard Weninger für die Aufwärmeleibchen und 

bei Ehrenobmann Heinz Böhacker für die Schokolade.

Bei ausgelassener Stimmung wurde dann bis in die Nacht gefeiert und in der Halle natürlich Fußball gespielt - einen großen Dank an die Organisatoren, allen voran Claudia und Barbara.

Die U13 bedankt sich bei allen Freunden und Fans für die tolle Unterstützung im Jahr 2017 und wünscht schon jetzt FROHE WEIHNACHTEN!

25.11.2017

Futsal-Turnier in Traiskirchen: 2.& 3.Platz

Heute stand die U13 gleich mehrfach im Einsatz - zum einen hier in Traiskirchen, wo wir in beiden Futsal-Bewerben teilnahmen.

Futsal I:

USV vs. Ebreichsdorf  4:1

USV vs. Pfaffstätten   4:0

USV vs. Tribuswinkel  0:1

USV vs. Bad Vöslau   3:0

Gesamt: 2.Platz!

Sehr starker Auftritt unserer Mannschaft, die spielerisch immer überlegen war. Gegen Tribuswinkel fehlte dann auch mal das Glück im Abschluss, ansonsten eine wirklich starke Leistung - Gratulation!

Futsal II:

USV vs. Kottingbrunn  1:1

USV vs. Pfaffstätten    3:1

USV vs. Tribuswinkel   0:5

USV vs. Bad Vöslau    1:1

Gesamt: 3.Platz

Im fortlaufenden Turnier merkte man den kleinen Kader, die Kräfte schwanden gegen Ende hin. Trotzdem, eine beherzte Leistung, die sich sehen lassen kann.

Kader: Matthias, Moritz, Elias M., Noah, Tobias, Felix G., Yannik

25.11.2017

Turnier USC Kirchschlag: 1.Platz!

Zur späten Stunde (erstes Spiel 19:15 Uhr) begab sich das Team nach Ritzung, um am Turnier des USC Kirchschlag teilzunehmen. Es hatten 6 Mannschaften gemeldet.

USV vs. Kirchschlag  5:2

USV vs. Rabnitztal    2:1

USV vs. Der Club      4:1

Finale:

USV vs. Club 83     2:1

Fazit: Starke Leistung der Mannschaft, die mit dem kleinsten Kader des Turnieres auskommen musste. Besonders im Finale merkte man, das die Kräfte nachließen. Kämpferisch waren wir wir immer top, auch spielerisch waren wir den Gegnern überlegen. Zusätzlich konnten sich einige neue Spieler in die Torschützenliste eintragen und jeder kam auf seine Einsatzzeiten. Rundum ein gelungener Auftritt - Gratulation zum Turniersieg!! 

Kader: Lukas, Alex, Jan, Felix R., Jakob E., Clemens, Keanu

12.11.2017

Saisonrückblick Herbst 2017

Wie immer zum Abschuss der Saison wollen wir einen kleinen Rückblick wagen. Mit erheblich verändertem Kader (5 neuen Spieler und 4 Abgänge im Frühjahr)  ging es im Sommer ab aufs Großfeld, nachdem wir uns im Frühjahr eigentlich souverän im OPO gehalten hatten. Auch für diesen Herbst wurde das Ziel Klassenerhalt ausgegeben. Nach der intensiven Vorbereitung mit 6 Spielen und einem Turnier, welches wir gewinnen konnten, und in welcher wir schon teilweise sehr gut Leistungen boten, ging es in die Meisterschaft.

Nach der Absage der vorgezogenen 10.Runde begannen wir auswärts bei Angstgegner Tribuswinkel und konnten diesmal das Spiel klar mit 4:1 für uns entscheiden. Auch die 2.Runde wurde abgesagt, so trafen wir als nächstes auf Berndorf, wo wir eine bittere Niederlage einstecken mussten. Danach ging es zum späteren Herbstmeister Wiener Neustadt, wo wir nach starkem Spiel einen Punkt holten. Es folgten 2 Siege gegen Neunkirchen und, etwas überraschend, vor allem in der Höhe, Ebreichsdorf. Zu Beginn der Rückrunde folgte ein Dämpfer, wieder verloren wir gegen Berndorf. Nach einem Sieg gegen Tribuswinkel mussten wir uns dem SC Wiener Neustadt geschlagen geben, wurden aber etwas unter Wert geschlagen, da wir die Neustädter voll fordern konnten. Am spielfreien Wochenende absolvierten wir ein Turnier in Bisamberg, in dem wir den guten 7.Platz erreichten, ehe wir die Meisterschaft mit 2 Siegen gegen Neunkirchen und Ebreichsdorf beenden konnten.

In der Gesamtabrechnung ergibt das eine 6-1-3 Bilanz und 19 Punkte, dazu eine Tordifferenz von +13 und den 2.Tabellenplatz. Das beste Ergebnis des Jahrganges im OPO. Da darf man schon mal stolz sein und gratulieren! 

Fazit: Im Herbst war die Trainingsgruppe 20 SpielerInnen stark. Die Trainingsbeteiligung war über den ganzen Herbst sehr gut, meist waren zwischen 14 und 16 SpielerInnen anwesend. Danke dafür!

Oft taten wir uns schwer unser Spiel aufzuziehen, das Niveau im OPO ist hoch und ausgeglichen. Kämpferisch waren wir immer top, spielerisch und vor allem im Abschluss schleichen sich dann doch oft noch Fehler ein. Hier müssen wir konstant weiterarbeiten und uns verbessern um noch stärker im Frühjahr zurückkommen! Die nächsten Ziele sind klar – erstmal geht’s in die Halle, wo wir vor allem viel Spaß bei den Turnieren haben wollen und an der Koordination und der Technik arbeiten. Im Frühjahr wollen wir dann wieder voll angreifen mit dem Ziel, in die Nachwuchslandesliga aufzusteigen.

Wir, das Trainerteam, wollen auch Danke sagen, vor allem bei allen Eltern, die nicht nur als treue Fangruppe die Mannschaft begleiten, sondern auch immer helfen wenn sie gebraucht werden. Ebenso geht ein Dankeschön an unsere Sponsoren, Fa.Swietelsky, Fa. Czeitschner, Malermeister Kral, Oberger GesmbH und Anton Wödl, sowie Wirtshaus zum Stickelberg und Sport 2000 Tauchner.

#wirsindscheibling!


11.11.2017

MS: Ebreichsdorf vs. USV 1:2 (0:1)

Nach einer verregneten Woche stand das letzte Spiel der Herbstsaison am Programm. Wir begannen, wie fast die ganze Saison über, druckvoll, konnten jedoch unsere Chancen nicht nutzen. Es gelang uns den Gegner in seiner Hälfte zu halten, doch vor dem Tor waren wir zu harmlos oder es wollte der letzte Pass nicht gelingen. Bezeichnend, das wir uns das 0:1 selbst machten. Im 2.Durchgang das selbe Bild, doch jetzt spielten wir mehr Bälle in den Sechzehner. So gelang uns innerhalb vom 3 Minuten ein Doppelschlag, und wir hatten das Spiel gedreht. Danach ließen wir die Zügel etwas schleifen, der Gegner drückte noch auf den Ausgleich, doch brachten wir das Ergebnis über die Zeit.

Fazit: Insgesamt ein verdienter Sieg, waren wir doch über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft. Spannend machen wir es auch immer aufgrund unsere Chancenauswertung, daran werden wir bis zum Frühjahr arbeiten müssen. Somit haben wir den 2.Tabellenplatz erreicht und die Saison zu einem guten Abschluss gebracht. Gratulation ans Team für diese starke Leistung!

Kader: Matthias, Alex, Felix R., Tobias, Felix G., Yannik, Elias M., Noah, Chiara, Elias P., Marco, Zoe, Jan, Clemens, Moritz, Jakob E.

05.11.2017

MS: USV vs. Neunkirchen 4:0 (1:0)

Souveräner Sieg im letzten Heimspiel der Saison - wie immer brauchten wir einige Chancen um unsere Feldüberlegenheit in Tore umzumünzen. Spielerisch waren wir von der ersten Minute überlegen, drängten den Gegner in die eigene Hälfte und ließen kaum Chancen zu. Nach dem wichtigen 1:0 vor der Pause kamen wir im 2.Durchgang noch besser in die Gänge und konnten auch ergebnismäßig zulegen - Gratulation an die Mannschaft.

Fazit: Heute hatten wir Gelegenheit, die Spieler einzusetzen, die ansonsten nicht so oft zum Zug kommen. Die Mannschaft präsentierte sich trotz der einen oder anderen Umstellung geschlossen und zeigte schöne Spielzüge - die Tore waren dann nur noch eine Frage der Zeit. Insgesamt eine runde Sache, jetzt geht es in der letzten Runde noch um die Plätze 2 - 4.

Kader: Matthias, Alex, Elias M., Felix G., Jan, Yannik, Felix R., Noah, Chiara, Marco, Clemens, Lukas, Elias P., Zoe

26.10.2017

Turnier in Bisamberg: 7.Platz

16 Mannschaften hatten für das heutige U13 Turnier in Bisamberg genannt. Das Turnier war als Qualifikation für den Cordial-Cup (2018 in Kitzbühel) ausgeschrieben und entsprechend stark besetzt. Gespielt wurde am Großfeld, 1x20min.

Vorrunde:

USV vs. FC Stadlau    1:0

USV vs. GAK Juniors  0:5

USV vs. Floridsdorf    2:0

Ein sensationeller Sieg gegen starke Stadlauer zum Auftakt, danach das erwartet schwierige Spiel gegen den GAK und eine klare Sache gegen Floridsdorf brachten uns den 2.Tabellenplatz und ins Viertelfinale.

Viertelfinale:

USV vs. Simmering  0:1

Zwischenrunde:

USV vs. Tulln          0:1

Elfmeterschießen um Platz 7:

USV vs. Leobendorf  3:2

Nach der Gruppenphase spielten wir in beiden Begegnungen gut mit, der Sieg stand jeweils auf Messers Schneide, Chancen gab es auf beiden Seiten. Vor allem gegen Tulln dominierten wir das Spiel, fingen uns aber einen Konter ein. Im abschließenden Elfmeterschießen verwandelten Clemens, Zoe und Chiara souverän und so dürfen wir uns über den 7.Platz freuen.

Fazit: Nach gutem Beginn ließen nach der Gruppenphase die Kräfte sichtbar nach, spielerisch merkte man das besonders. Auch Chancen waren eher Mangelware. Trotzdem - ein schönes Turnier mit einem ordentlichen Resultat - ein netter Bonus im Meisterschaftsalltag! Das Wochenende ist spielfrei, da gilt es die Batterien wieder aufzuladen.

Kader: Matthias, Alex, Elias M., Felix R., Felix G., Yannik, Noah, Zoe, Chiara, Marco, Elias P., Jan, Clemens

21.10.2017

MS: USV vs. SC Wiener Neustadt 3:7 (2:3)

Heute stand das Rückspiel gegen den Tabellenführer am Programm. Voll konzentriert gingen wir in die Partie, gerieten aber rasch in Rückstand. Postwendend kam die Antwort und nach einem herrlichen Konter und einem Freistoß konnten wir das Spiel drehen. Doch noch vor der Pause kam der Gegner nur einige Unachtsamkeit zur erneuten Führung. Die zweite Hälfte begann mit einem Gegentor, ehe wir nach schöner Kombination wieder verkürzen konnten. Wir versuchten den Ausgleich zu schaffen, aber das intensive Spiel kostete Kraft - und so gelangen dem Gegner noch 3 Treffer zum Endstand.

Fazit: Starke 50 Minuten, Offensiv schöne Kombinationen gespielt - in der Defensive zu anfällig - Stichwort Eckbälle - und leider die letzten 10 Minuten. So könnte man das Spiel zusammenfassen. Fakt ist, das Ergebnis heute zu hoch für unsere Leistung, wir konnten den SC richtig fordern und spielten gut mit. Den Rest gilt es aufzuarbeiten und weiter zu trainieren.

Kader: Matthias, Alex, Elias M., Tobias, Felix G., Yannik, Noah, Zoe, Chiara, Jakob E., Marco, Felix R., Jan, Clemens, Moritz, Jakob G.

15.10.2017

USV vs. Tribuswinkel 4:1 (4:0)

Ein strahlender Sonntag Nachmittag war das heute, für uns stand das 2.Spiel an diesem Wochenende am Programm, diesmal kam Tribuswinkel ins Pittental Stadion. Von Beginn an nahmen wir das Spiel in die Hand und ließen den Gegner wenig aus seiner Hälfte kommen. Es dauerte 13 Minuten bis wir unsere Überlegenheit in Tore ummünzen konnten. Nach weiteren schönen Kombinationen gingen wir mit 4:0 in die Pause. 2.Hälfte ging es in der selben Gangart weiter. Wir kontrollierten das Spiel klar, nur die Tore wollten nicht fallen, vielleicht war auch aufgrund des Spielstandes und den warmen Temperaturen die Luft etwas draussen und so spielten wir den Sieg sicher nach Hause.

Fazit: Mit diesen 3 Punkten haben wir das Saisonziel Klassenerhalt geschafft! Gratulation erstmal dazu! Auch konnten heute Spieler, die ansonsten nicht so oft zum Zug kommen, Spielpraxis sammeln. In den nächsten Wochen können wir jetzt in Ruhe weiterzuarbeiten und die Mannschaft weiterentwickeln.

Kader: Matthias, Felix G., Elias M., Tobias, Felix R., Yannik, Noah, Zoe, Chiara, Jakob G., Jakob E., Jan, Alex, Moritz, Clemens, Elias P.

13.10.2017

MS: Berndorf vs. USV 4:3 (1:2)

Zu Beginn der Rückrunde stand an diesem "doppelten" Wochenende die Partie gegen Berndorf am Programm. Wir wollten uns für die Heimniederlage revanchieren und versuchten von Beginn an, das Spiel an uns zu ziehen. Zu Beginn waren Torchancen rar und es spielte sich viel im Mittelfeld ab. In der 17.Minute gelang es uns in Führung zu gehen, es folgte das 0:2, doch Berndorf gelang noch vor der Pause der Anschlusstreffer. Gleich nach der Pause erhöhten wir auf 1:3, ehe der Gegner innerhalb von wenigen Minuten ausgleichen konnte. Danach stand das Spiel auf Messers Schneide, und nach einigen fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen hatte leider Berndorf das bessere Ende für sich.

Fazit: Insgesamt eine sehr bittere Niederlage, waren wir doch meist spielbestimmend  - einzig die Anfälligkeit bei Standarts ist auffällig und darf so nicht passieren. Obwohl die Schiedsrichterleistung heute mehr als fragwürdig war, müssen wir da besser reagieren. So tut die Niederlage doppelt weh- aber es bleibt nicht viel Zeit nachzudenken, am Sonntag steht das nächste Spiel an. Also Kopf hoch und weiter kämpfen!

Kader: Matthias, Felix R., Felix G., Tobias, Elias M., Yannik, Noah, Zoe, Chiara, Jakob E., Marco, Jakob G., Elias P., Lukas, Clemens, Jan

08.10.2017

MS: USV vs. Ebreichsdorf 6:2 (3:2)

Zum Abschluss der Hinrunde empfingen wir heute die Mannschaft aus Ebreichsdorf. Trotz unserer Anfangsoffensive mussten wir gleich den Rückstand hinnehmen. Doch wir fanden rasch die richtige Antwort und zogen auf 3:1 davon, ehe wir noch im ersten Durchgang den Anschlusstreffer kassierten. Nach der Pause begannen wir wieder druckvoll, konnten unsere Offensivbemühungen nun auch in Tore ummünzen und letztendlich einen verdienten Sieg feiern.

Fazit: Obwohl noch einige Baustellen in unserem Spiel zu finden sind, haben wir heute wichtige 3 Punkte geholt. Entscheidend ist die nötige Ruhe ins Spiel zu bringen, daran werden wir in den nächsten Wochen noch arbeiten. Zum Abschluss der Hinrunde stehen wir mit 10 Punkten am 2.Tabellenplatz - da kann man schon mal zufrieden sein - Gut gemacht, Gratulation ans Team!

Kader: Matthias, Lukas, Alex, Elias M., Felix R., Felix G., Yannik, Tobias, Noah, Chiara, Jakob E., Marco, Elias P., Zoe, Jan

30.09.2017

MS: SC Neunkirchen vs. USV 4:8 (2:4)

Bei feinem Herbstwetter waren wir heute in Neunkirchen zu Gast. Nachdem der SC uns im Frühjahr zwei mal besiegen konnte, hatten wir noch eine Rechnung offen. Wir eröffneten den Torreigen, mussten aber postwendend den Ausgleich einstecken. Wir hatten mehr vom Spiel und konnten bis zur Pause noch 3 Tore erzielen. Nach der Pause starteten wir druckvoll und wurden gleich mit dem 2:5 belohnt. Danach leisteten wir uns einige Unachtsamkeiten in der Abwehr und der SC kam auf 4:5 heran. Die Schlussphase gehörte wieder uns, wir konnten nochmal nachlegen und schlussendlich einen klaren Sieg feiern. 

Fazit: So viele Tore wie schon lange nicht! Die Offensive funktionierte heute sehr gut, es waren ja auch noch einige Chancen mehr vorhanden. Spielerisch wars nicht das Gelbe vom Ei, auch Defensiv wurde es dem Gegner zu leicht gemacht - aber vielleicht steckte noch das schwere Spiel vom Mittwoch in den Beinen. Insgesamt wir können sehr zufrieden sein - 3 wichtige Punkte geholt und 8 Tore erzielt - Gratulation!!

Kader: Matthias, Jan, Elias M., Felix R., Felix G., Yannik, Noah, Tobias, Chiara, Marco, Jakob E., Elias P., Alex, Moritz, Zoe

27.09.2017

MS: SC Wiener Neustadt vs. USV 1:1 (1:1)

Hart erkämpfter Punkt im schweren Auswärtsspiel in Wiener Neustadt. Im heutigen Nachtragsspiel wollten wir einiges besser machen als letzten Sonntag. Von Beginn an waren wir spritzig und präsent am Platz, die befürchtete Anfangsoffensive des SC kam gar nicht auf, wir spielten gut mit. Obwohl wir den Führungstreffer hinnehmen mussten, fanden wir die richtige Antwort und glichen noch vor der Pause aus. In der 2.Hälfte war es dann ein offenes Spiel, gegen Ende hatten wir jedoch noch das Glück des Tüchtigen bei einem Stangenschuss und einer Großchance des Gegners - am Ende ein gewonnener Punkt!

Fazit: Die große Leistungssteigerung zum Sonntagsspiel wurde mit einem Punkt gegen einen sehr starken Gegner belohnt. Kampfgeist, Einsatz und Zusammenhalt im gesamten Kader sind der Grundstein für solch tolle Leistungen. Bedenkt man das dies der erste Punktverlust des SC war, ist die Leistung noch höher einzuschätzen - Gratulation an den gesamten Kader, das war schon sehr sehenswert - weiter so!!

Kader: Matthias, Felix G., Tobias, Elias M., Felix R., Yannik, Noah, Zoe, Chiara, Jakob E., Marco, Jakob G., Elias P., Lukas, Jan 

24.09.2017

MS: USV vs. Berndorf 3:4 (3:1)

Nach den regenbedingten Absagen konnten wir heute Berndorf zum Heimdebüt begrüssen. Voll motiviert begannen wir druckvoll nach vorne zu spielen und gingen schnell mit 1:0 in Führung - danach konnten wir auf 3:0 davonziehen, vor der Pause gelang dem Gegner jedoch der Anschlusstreffer. In der 2.Halbzeit wollten wieder Druck nach vorne machen, hatten zu Beginn auch einige Chancen, jedoch kam der Gegner zum 3:2. In weiterer Folge entglitt uns das Spiel, es konnten keine Chancen mehr herausgespielt werden. Der Gegner hatte jetzt immer mehr vom Spiel und kam durch 2 Standardsituationen noch zum Siegestreffer.

Fazit: Bittere Heimniederlage! - man fühlte sich an den letzten Herbst erinnert. Wir gaben ein eigentlich klares Spiel nochmals aus der Hand - sowas sollte eigentlich nicht mehr passieren. Vor allem nach dem 3:2 war es uns nicht mehr möglich, Akzente zu setzten - dazu kamen die kollektiven Aussetzer bei den Eckbällen, die der Gegner eiskalt ausnutzte. 

Jetzt heißt es das Spiel schnell abhaken und nach vorne Blicken, am Mittwoch der englischen Woche wartet das schwere Auswärtsspiel beim SC Wiener Neustadt.Wir sind uns sicher, dass wir da ein anderes Gesicht der Mannschaft sehen!!

Kader: Matthias, Alex, Elias M., Felix R., Felix G., Chiara, Tobias, Noah, Yannik, Jakob E., Marco, Elias P., Jan, Zoe, Moritz, Clemens

17.09.2017

MS: SC Wiener Neustadt vs. USV - Abgesagt!

Wieder macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung, der Platz in Winer Neustadt hält den Dauerregen nicht stand - Ersatztermin folgt!

09.09.2017

MS: Tribuswinkel vs. USV 1:4 (1:2)

Geglückter Meisterschaftsstart in Tribuswinkel - mit viel Vorfreude auf die Meisterschaft waren wir angereist und gingen von der ersten Minute voll motiviert in die Partie. Wie schon in der letzten Begegnung im Frühjahr war es ein hart umkämpftes Spiel, vor allem im Mittelfeld. Nach einigen Chancen auf beiden Seiten mussten wir nach einem Abwehrfehler das 1:0 hinnehmen - doch das war der Weckruf! - schon eine Minute später glichen wir nach einer schönen Kombination über die rechte Seite aus. Wir drückten weiter und es gelang noch vor der Pause die Führung! Auch in der 2.Häflte, jetzt mit dem Wind,  drückten wir aufs Tempo und mit einem Doppelschlag stellten wir auf 1:4. In weiterer Folge hielten wir den Gegner in seiner Hälfte und spielten den Sieg souverän nach Hause. 

Fazit: Erster Punktgewinn gegen den Angstgegner aus Tribuswinkel! Tribuswinkel konnte nur erste Hälfte das Spiel offen halten, im 2.Durchgang waren wir dann deutlich die bessere Mannschaft und konnten die Überlegenheit auch im Resultat festmachen. Eine gelungene Vorstellung und ein super Start in die Meisterschaft! Toll gemacht, Team!

Kader: Matthias, Lukas, Alex, Elias M., Felix R., Felix G., Yannik, Noah, Tobias, Chiara, Elias P., Marco, Zoe, Jan, Clemens

06.09.2017

Test: Bad Erlach U14 vs. USV 3:5 (1:0)

Nachdem unser Meisterschaftsstart ins Wasser fiel, testete wir noch heute gegen Bad Erlach. Fast hätte uns das Wetter wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht, jedoch war der Platzregen schon beim Aufwärmen vorbei und wir konnten das Spiel bestreiten. Von Beginn an konnten wir den Gegner in seiner Hälfte in Verlegenheit bringen. Zwar waren wir körperlich unterlegen, jedoch erspielten wir uns im Mittelfeld ein Übergewicht und kamen immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor - das Tor schon aber der Gegner aus einem Elfmeter.

Im 2.Durchgang setzten wir nochmals nach und konnten innerhalb von 10 min auf 1:3 stellen. Mitte der 2.Hälfte ließen wir dann etwas nach und der Gegner kam heran, ehe wir mit dem Schlusspfiff auf 3:5 stellten.

Fazit: Ein gutes Spiel, bei dem wir einmal körperlich unterlegen waren. So waren wir gezwungen uns auf unsere spielerischen Tugenden zu verlassen, das gelang phasenweise schon sehr gut, auch in der Offensive. Insgesamt ein guter Test, der Lust auf mehr macht.

Kader: Matthias, Lukas, Moritz, Jan, Felix R., Felix G., Alex, Tobias, Yannik, Zoe, Noah, Chiara, Elias P., Jakob E., Clemens

03.09.2017

MS: Ebreichsdorf vs. USV - Abgesagt

Leider musste unser Meisterschaftsauftakt aufgrund der Regenfälle abgesagt werden - Ersatztermin folgt.

01.09.2017

Die Vorbereitung ist zu Ende...

... und die Meisterschaft steht vor der Tür. Seit Beginn des Monats haben wir uns intensiv vorbereitet, am Sonntag wird sich zeigen, wie weit die Mannschaft ist. 5 Tests und ein Turnier wurden gespielt, mit durchaus guten Erfolgen. Unsere Neuzugänge wurden rasch integriert und sind bereits fixer Bestandteil des Teams - alles in allem ist das Trainerteam sehr zufrieden mit der Entwicklung der Mannschaft, jetzt kommt es darauf an, wer die Umstellung aufs Großfeld am Besten gemeistert hat.

Alle sind top motiviert positiv und brennen auf die Meisterschaft - auf geht´s Scheibling!!

#wirsindscheibling

#immerweiter

26.08.2017

Turnier beim Club 83: 1.Platz!!

Bei großer Hitze startete heute mittags das U13-Turnier des Club 83. 8 Mannschaften hatten genannt. Eine Woche vor Meisterschaftsstart wollten wir zeigen, wie weit die Mannschaft in der Vorbereitung bereits ist.

Gruppenphase:

USV vs. Slovan HC     2:0

USV vs. Eggendorf     3:1

USV vs. Breitenau     3:0

Halbfinale:

USV vs. Ternitz         3:0

Finale:

USV vs. Slovan HC    3:1 n.E. (0:0)

Nach einer überlegen Gruppenphase ließen wir uns auch in den Finalspielen nicht beirren. Vor allem die Offensive wusste heute zu gefallen. Im Finale waren wir zwar feldüberlegen, doch Slovan hatte aus dem ersten Spiel gelernt und ließ keinen Gegentreffer zu. So mussten wir ins Elfmeterschießen, das wir bravourös für uns entschieden.

Fazit: Trotz einiger Ausfälle ließen wir uns heute nicht beirren und belohnten uns für die harte Arbeit in der Vorbereitung mit dem Turniersieg! Gratulation an die Mannschaft, ganz starke Leistung  - die Meisterschaft kann kommen!

Kader: Lukas, Matthias, Jan, Elias M., Felix R., Yannik, Noah, Jakob E., Chiara, Elias P., Marco, Clemens

20.08.2017

Test: Krumbach vs. USV 0:7 (0:4)

Zweiter Test dieses Wochenende, doch die Mannschaft zeigte sich keineswegs müde sondern setzte heute die Vorgaben der Trainer gut um. Wir dominierten den Gegner klar und spielten schöne Torchancen heraus. Auch wenn die eine oder andere Chance noch vergeben wurde, so konnten wir doch einen ungefährdeten Sieg feiern.

Fazit: Nach zwei deutlichen Niederlagen waren es heute wir, die den Gegner unser Spiel aufzwangen - schöne Kombinationen über die Seite und auch das Toreschießen gelang. Ein schöner, versöhnlicher Ausklang der Woche - noch zwei Wochen, dann geht´s los!

Kader: Matthias, Lukas, Jan, Elias M., Tobias, Alex, Chiara, Noah, Zoe, Felix R., Yannik, Elias P., Jakob G., Clemens

19.08.2017

Test: Oberpullendorf vs. USV 8:2 (4:1)

Nächster schwerer Test im verregneten Oberpullendorf. Wir taten uns zu Beginn schwer den Rhythmus zu finden, erst nach 10 min kamen wir besser ins Spiel. Doch der Gegner agierte heute überlegen, nutzten immer wieder unsere Ballverluste mit gefährlichen Bällen in die Tiefe aus und stand hinten souverän. So stand es zur Halbzeit bereits 4:1. Im 2.Durchgang das selbe Bild - wir taten uns sehr schwer zusammenhängende Aktionen aufzubauen und der Gegner kam zu einem ungefährdeten Sieg.

Fazit: Natürlich wussten wir um die Stärke der Oberpullendorfer, aber wir hatten uns trotzdem für heute mehr vorgenommen. Leider erwischten heute viele einen gebrauchten Tag und konnten ihre Leistung nicht abrufen. Vor allen die viele technische Fehler wurden vom Gegner gnadenlos ausgenutzt. Jetzt heißt es das Spiel schnell abhaken und nach vorne schauen - morgen können wir es schon besser machen.

Kader: Lukas, Matthias, Moritz, Felix R., Elias M., Jan, Alex, Noah, Zoe, Yannik, Elias P., Jakob G., Clemens

15.08.2017

Test: USV vs. GAK Juniors 1:8 (0:6)

Zum Abschluss unseres Teambuilding-Tages durften wir die "roten Teufel" aus Graz im Pittentalstadion begrüßen. Die GAK Juniors waren in der Gegend auf Trainingslager und testeten zum Abschluss gegen uns. Wir kämpften tapfer, vor allem in der 2.Hälfte, und konnten auch ein schönes Tor erzielen. Mehr war gegen die sehr starken Steirer nicht zu holen, das Ergebnis spricht für sich.

Fazit: Der richtige Gegner zur richtigen Zeit - nur gegen solch spielstarke Mannschaften kann man dazulernen - und gelernt, bzw. gesehen haben wir genug - jetzt gilt es, das auch noch in die Spieler hineinzubringen. Wichtig in dem Zusammenhang die Moral und die Kampfbereitschaft. Nur nicht den Kopf hängen lassen - es wird wieder besser werden.

Kader: Lukas, Matthias, Jan, Felix R., Tobias, Alex, Yannik, Elias M., Noah, Chiara, Jakob E., Marco, Jakob G., Elias P., Zoe, Anika, Edda

13.08.2017

Abgänge in der U13

Leider müssen wir vermelden, das 2 Spieler unser Team verlassen haben.

Benjamin Pillhofer wechselt nach Hochwolkersdorf und Lorenz Musil möchte in Zukunft seine Tennis Karriere weiter pushen. Wir wünschen beiden alles Gute für die Zukunft und viel Freude bei ihrem Hobby!

Benjamin
Lorenz

13.08.2017

Test: USV vs. Kottingbrunn 15:1 (6:0)

Zum Abschluss der 2.Trainingswoche stand der Test gegen Kottingbrunn am Programm. Der ersatzgeschwächte Gegner konnte nur die ersten 15 min dagegenhalten, dann war es ein Spiel auf schiefer Ebene und wir schossen Tor um Tor.

Fazit: Trotz der harten Trainingswoche, dabei auch ein Spiel gegen unsere U14 am Dienstag (2:4), war Kottingbrunn heute kein Gegner für uns. Trotzdem Gratulation an das Team für das Gezeigte, da waren wieder schöne Spielzüge und Abschlüsse dabei - schon beim nächsten Spiel können wir zeigen, wo wir stehen.

Kader: Lukas, Matthias, Jan, Felix G., Tobias, Felix R., Yannik, Elias M., Noah, Elias P., Jakob E., Marco, Jakob G., Zoe

04.08.2017

Test: USV vs. Grimmenstein U14 4:2 (1:0)

Die erste harten Trainingswoche wurde mit dem Testspiel gegen Grimmenstein abgeschlossen. Für das Großfeld wurde das Team entsprechend umgestellt und gab von Beginn an das Tempo vor. Es waren einige schöne Kombinationen zu sehen, und der Gegner wurde, vor allem in Hälfte 1, von unserem Tor ferngehalten. Die Folge war die 1:0 Pausenführung. Nach dem Ausgleich zu Beginn der 2. Halbzeit gingen wir nach einem Eckball erneut in Führung und konnten diese Minuten später noch mehr ausbauen. Gegen Ende schwanden dann etwas die Kräfte, wir konnten das Ergebnis aber ungefährdet nach Hause spielen.

Fazit: Ein schöner erster Test, bei dem schon gefällig kombiniert und gespielt wurde. Trotz der körperlichen Überlegenheit des Gegners scheuten wir keine Zweikämpfe und rackerten über die gesamte Spielzeit. Ein Pauschallob an alle SpielerInnen vom Trainerteam - so kann es weitergehen.

Kader: Lukas, Matthias, Alex, Felix G., Tobias, Felix R., Jan, Elias M., Noah, Elias P., Marco, Jakob E., Zoe

31.07.2017

Die U13 startet in die neue Saison

Endlich gehts wieder los - zum heutigen Trainingsauftakt konnte das Trainerteam 15 SpielerInnen begrüßen, die bei sommerlichen Temperaturen ordentlich in Schwitzen kamen. Die Pause tat allen gut, aber man merkte die hohe Motivation und Freude, das es endlich wieder los geht. Wie immer liegt ein ambitioniertes Vorbereitungsprogramm vor uns, es gilt ja die Umstellung auf das Großfeld möglichst gut zu meistern. Mit der gezeigten Einstellung wird das auch gelingen - wir freuen uns darauf!

Personell dürfen wir uns gleich über fünf Verstärkungen freuen. Felix G. kommt von Wiesmath zu uns, Marco, Elias M. und Elias P. von Aspang/Mönichkirchen. Clemens heuerte direkt bei uns an - nochmal ein herzliches Willkommen!

#wirsindscheibling