USV Scheiblingkirchen-Warth

TURNIERSIEG / HALLENTURNIER ADMIRA WR. NEUSTADT 10.12.2017

Am Sonntag, 10.12.2017 stand das zweite Hallenturnier an diesem Wochenende auf dem Programm.

Nach einem Unentschieden gleich zum Auftakt, wobei man die bessere Mannschaft war, unterstrichen unsere Burschen die Favoritenrolle in den nächsten beiden Vorrundenspielen und erreichten somit ungeschlagen das Finale.

Im Finale war man gleich von Beginn an überlegen und gewann schlussendlich souverän das Turnier mit einem Gesamtscore von 5:0.

USV : Felixdorf 0:0

USV : SV 7023 ZSP 2:0, Nico, Eric

USV : Wulkatal 1:0, Sebastian

FINALE:

USV : Bad Fischau 2:0, Nico, Eric

HALLENTURNIER / HARTBERG 08.12.2017

Am Freitag, 08.12.2017 nahmen unsere Burschen beim Turnier in Harberg teil. Nach zwei Siegen und ebenfalls zwei Niederlagen, erreichte man in der Vorrunde den 3. Platz. Im Kreuzspiel hatte man das Glück nicht auf seiner Seite und verlor unglücklich. Im anschließenden Platzierungsspiel musste man sich erst im Elfmeterschiessen geschlagen geben.

Am Ende erreichte man den 12. Platz.

USV : Hartberg Juniors II 1:0, Nico

USV : SV Güssing 0:5

USV : SV Lafnitz 4:2, Nico3, Philipp

USV : Haladas VSE 0:6

Kreuzspiel:

USV : St. Magdalena 1:3, Philipp

Platzierungsspiel:

USV: Fürstenfeld 2:2, Nico2

Elfmeterschiessen: 1:3, Eric

 

 

WEIHNACHTSFEIER 2017

Am Freitag, 01.12.2017 war es wieder soweit, unsere Weihnachtsfeier stand auf dem Programm.

Nach einer Stärkung (Schnitzel, gebackenes Gemüse,Salat....) wurde wie immer Fussball gespielt. (Burschen,Mütter und Väter)

Anschließend  ein Gesamtüberblick der abgelaufenen Saison von unserem Trainer und die Geschenkübergabe, gesponsert von "FUCHS Harald" die Niederösterreichische Versicherung, eine Garnitur Trainingsanzüge.

Ein Dankeschön an BÖHACKER Heinz für die Schokolade.

Ein Dank auch an die Eltern für die Beilagen und Mehlspeisen.

HALLENTURNIER / RITZING 25.11.2017

Am Samstag nahmen unsere Burschen beim Turnier in Ritzing (Veranstalter Kirchschlag) teil. Nach einer durchwachsenen Performance in den Gruppenspielen, erreichte man den 4. Platz.

Im Platzierungsspiel konnte an diesem Tag auch kein Sieg erzielt werden und man belegte den 8. Platz.

USV : Waldquelle Juniors 1:4, Eric

USV : Post SV 2:2, Max2

USV : Hagenbrunn 2:6, Nico2

Platzierungsspiel:

USV : Avita Therme 2:3, Nico, Eric

MEISTERSCHAFT 10. RUNDE / 05.11.2017

Am Sonntag, 05.11.2017 traf man im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause auf St. Egyden. Es entwickelte sich gleich von Beginn an ein Spiel, nur auf das Gehäuse der Gäste. Die logische komfortable Pausenführung war die Folge.

Nach Seitenwechsel das gleiche Bild, unsere Burschen kontrollierten Ball und Gegner. Am Ende ein nie gefährdeter Auswärtssieg.

USV : St. Egyden 11:0 (5:0), Eric5, Nico3, Tobis, Sebastian, Stefan

MEISTERSCHAFT 9. RUNDE / 29.10.2017

Am Sonntag, 29.10.2017 trafen unsere Burschen zu Hause auf den SC Wiener Neustadt. Nach einem schnellen 0:2 Rückstand, konnte man noch vor der Pause auf 5:2 erhöhen.

Nach Seitenwechsel geriet man sogar noch in Rückstand, am Ende waren aber doch unsere Burschen die glücklicheren.

USV : SC Wr. Neustadt 8:7 (5:2), Nico5, Philipp2, Kevin

TURNIER IN WIENERBERG

Am Donnerstag, 26.10.2017, Nationalfeiertrag nahmen wir bei einem sehr stark besetzten Turnier mit 20 Mannschaften in Wienerberg teil.

Unsere Burschen schlugen sich tapfer gegen die starke Konkurrenz und erreichte den 13. Platz.

USV : FAC 0:3

USV : Aspern 2:2, Nico2

USV : Admira Wacker 0:7

USV : St. Margarethen 2:4, Eric, Nico

USV : Team Wr. Linien 0:5

USV : Wienerberg 1:8, Nico

USV : Brunn 1:0, Nico

USV : Stadlau 0:3

 

 

MEISTERSCHAFT 8. RUNDE / 21.10.2017

Am Samstag, 23.10.2017 trafen unsere Burschen auswärts auf HW Wr. Neustadt. Wie schon im Hinspiel entwickelte sich eine spielerisch ausgeglichene Partie und dementsprechend ging man auch mit einem Unentschieden in die Pause.

Nach Seitenwechsel zogen die Jungs auf 3:1 davon, aber danach verlor man die  spielerische Linie und musste am Ende froh sein, noch den Ausgleich kurz vor Schluß erzielt zu haben.

USV : HW Wr. Neustadt 4:4 (1:1), Nico2, Eric, Max

MEISTERSCHAFT 7. RUNDE / 15.10.2017

Am Sonntag, 15.10.2017 trafen unsere Burschen auswärts auf Theresienfeld. Diesmal gelang entgegen den vorigen Partien, ein sehr guter Start. Die logische Folge war eine 2:0 Führung, die der Gastgeber noch vor der Pause egalisierte.

Nach Seitenwechsel die neuerliche Führung, die man aber durch ein "Geschenk" auch wieder hergeben musste. Danach noch weitere Chancen auf den Sieg, der aber nicht mehr gelang, auch deshalb, weil an diesem Vormittag das Zusammenspiel nicht so wie immer  funktionierte.

USV : Theresienfeld 3:2 (2:2), Philipp2, Nico

MEISTERSCHAFT 6. RUNDE / 08.10.2017

Am Sonntag startete die Rückrunde für unsere Burschen in Pottschach.

Wie schon in den vorigen Spielen, erwischte der Gegner den besseren Start und konnte mit 2:0 in Führung gehen . Nach dem Anschlusstreffer gestaltete man das Spiel offener, doch nach einem Doppelschlag ging man mit einem 1:4 Rückstand in die Pause.

Nach Seitenwechsel machte man dem Gegner das Toreschiessen etwas zu einfach und somit brachte man sich um die, wie in den letzten Partien" gewohnte Aufholjagd.

Eine Niederlage in einem guten Spiel gegen einen starken Gegner nach 5 Siegen in Serie.

USV : Pottschach 2:7 (1:4), Philipp, Nico

MEISTERSCHAFT 5. RUNDE / 01.10.2017

Am Sonntag, 01.10.2017 trafen unsere Burschen zu Hause auf St. Egyden. Es entwickelte sich gleich von Beginn an eine spielerische und kampfbetonte Partie, in der wir in eine knappe Halbzeitführung gingen. 

Nach Seitenwechsel zweimal ein zwei-Tore Vorsprung, den die Gäste aber egalisieren konnten. Dennoch wurde auch das letzte Spiel der Hinrunde gewonnen.

USV : St. Egyden 6:5 (3:2), Sebastian2, Philipp, Eric, Nico, Kevin

MEISTERSCHAFT 4. RUNDE / 23.09.2017

Am Samstag, 23.09.2017 waren unsere Jungs auf der Neuklosterwiese gegen SC Wiener Neustadt zu Gast. Nachdem man schon in den beiden vorigen Partien einen Rückstand gleich zu Beginn nachlief, erwischten die Burschen einen noch schlechteren Start und man lag 0:4 zurück. Doch auch in diesem Match starteten unsere Jungs eine Aufholjagd und verkürzten noch vor der Pause auf 2:4.

Gleich nach Wiederbeginn ein Doppelschlag, den man in eine zwei-Tore Führung ausbaute. Nach dem abermaligen Ausgleich, konnte man noch einmal zulegen und auch im vierten Spiel in Folge als Sieger das Spielfeld verlassen.

USV : SC Wiener Neustadt 8:6 (2:4), Sebastian3, Nico2, Eric2, Eigentor

MEISTERSCHAFT 3. RUNDE / 16.09.2017

Am Samstag, 16.09.2017 spielte man erstmals in der Meisterschaft gegen HW Wr. Neustadt. Leider erwischten wir einen sehr schlechten Start, die Folge war ein 0:3 Rückstand, den man vor der Pause auf 2:3 verkürzte.

Nach Seitenwechsel ein komplett anderes Auftreten der Mannschaft und am Ende (aufgrund von 4 Stangenschüssen) auch ein verdienter Sieg.

USV : HW Wr. Neustadt 6:4 (2:3), Nico3, Eric2, Philipp

MEISTERSCHAFT 2. RUNDE / 10.09.2017

Am Sonntag, 10.09.2017 traf man zu Hause auf Theresienfeld. Gleich vom Anstoß kassierte man durch einen Weitschuss ein Tor und musste auch noch das 0:2 hinnehmen. Danach begann eigentlich erst für unsere Jungs das Spiel und durch schönen Kombinationsfussball (wie immer) ging man mit einer 3:2 Führung in die Pause.

Nach Seitenwechsel eine Drangperiode, wo man eigentlich durch zahlreich gute Chancen, den berühmten "Sack" schon zu machen musste. Trotzdem eine sehr starke spielerische Perfomance unserer Burschen und aufgrund der spielerischen Überlegenheit auch ein verdienter Sieg.

USV : Theresienfeld 6:4 (3:2), Nico4, Eric, Paul

MEISTERSCHAFT 1. RUNDE / 02.09.2017

Im ersten Meisterschaftsspiel gingen unsere Jungs, taktisch diszipliniert, kämpferisch und sehr laufintensiv in das Spiel gegen unseren "Angstgegner" Pottschach. Die Folge war eine verdiente Halbzeitführung, die aufgrund der zahlreichen Chancen auch höher ausfallen hätte können (müssen).

Nach Wiederbeginn einige Unachtsamkeiten im Spielaufbau, die der Gegner eiskalt ausnützte und auf 3:4 herankam. Danach fand man wieder besser ins Spiel und gewann erstmals in der Meisterschaft gegen Pottschach.

USV : Pottschach 6:3 (3:1), Nico2, Philipp2, Eric, Sebastian

TURNIER / OBERWALTERSDORF

Am Samstag, 26.08.2017 nahmen unsere Burschen beim stark besetzten Turnier in Oberwaltersdorf teil.

Nach einer sehr unglücklichen Auftaktniederlage und danach zwei Siegen, spielte man im letzten Spiel um den Turniersieg, dass leider verloren wurde.

Trotzdem eine sehr gute Leistung unserer Jungs.

USV : Breitenfurt 0:1

USV : Oberwaltersdorf, 2:0 Stefan, Eric

USV : Trumau 7:0, Eric3, Kevin3, Sebastian

USV : Hinterbrühl 1:3, Nico

JUGENDTAG / WIESMATH

Am Sonntag, 20.08.2017 nahmen wir beim Jugendtag in Wiesmath teil. Unsere Gruppengegner waren Wiesmath und Aspang.

Leider verlor man beide Begegnungen und somit spielte man um Platz 5 gegen Krumbach. Nach einer 3:1 Führung, musste man noch den Ausgleich hinnehmen und das darauffolgende Elfmeterschiessen wurde leider verloren.

USV : Wiesmath 0:2

USV : Aspang 1:6, Eric

Spiel um Platz 5:

USV : Krumbach 3:3, Eric2, Philipp

 

 

FREUNDSCHAFTSSPIEL GEGEN KRUMBACH

Am Freitag, 11.08.2017 bestreiteten unsere Jungs das zweite Vorbereitungsspiel zu Hause gegen Krumbach. Gleich zu Beginn entwickelte sich eine rasante Partie, in der wir bis zur Trinkpause die Führung behaupteten. Danach verlor man die Kontrolle über das Spiel und musste schlußendlich eine empfindliche Niederlage einstecken. Trotzdem ein aufschlussreichender Test.

USV : Krumbach 4:9 (4:5), Eric 4

 

 

FREUNDSCHAFTSSPIEL GEGEN POTTSCHACH

Am Samstag, 05.08.2017 starteten unsere Burschen in Kirchau gegen Pottschach in die neue Saison (U10).

Gleich zu Beginn erwischte uns der Gegner eiskalt und ging mit 2:0 in Führung. Doch anders als bei den letzten Begegnungen gegen Pottschach, konnte die Mannschaft, mit Kombinationsfussball und schön herausgespielten Toren, den Rückstand in eine 6:3 Pausenführung umwandeln.

Nach Seitenwechsel und einigen taktischen Umstellungen, kontrollierte man auch in der zweiten Halbzeit das Geschehen und ging als verdienter Sieger vom Platz.

USV : Pottschach 11:5 (6:3), Nico6, Eric3, Sebastian, Daniel