USV Scheiblingkirchen-Warth

>>> Heimsieg gegen Rohrbach <<<

Am heutigen Freitag stand bereits das drittletzte Heimspiel in dieser Saison am Programm. Zu Gast im Pittentalstadion war die Mannschaft des USC Rohrbach. Vor dem Spiel waren die Fronten klar abgesteckt. Dort die Gäste aus dem Gölsental, angesiedelt im letzten Tabellendrittel, hier der Tabellenführer aus dem Pittental. Im Pittentalstadion herrschte eine tolle Kulisse und die zahlreichen Fans wurden auch nicht enttäuscht. Bereits in der 5. Minute erklang zum ersten mal an diesem Abend die Tormusik. Fabian Kürner stand nach einem perfekten Zuspiel goldrichtig und schloss eiskalt ins lange Eck ab. In dieser Tonart ging es in Halbzeit eins auch weiter. Der USV im Vorwärtsgang, die Gäste aus Rohrbach am verteidigen. Ob noch mal Kürner oder Daniel Ressler , Chancen waren genug vorhanden. Dennoch ging es mit einem 1:0 in die Kabinen. Gleich nach Seitenwechsel waren wir wieder am Drücker und Christopher Hatzl hatte ebenso das 2:0 am Fuß wie Christian „Gigi“ Ressler. Doch die Gäste standen kompakt und auch das Glück war uns an diesem Tag nicht unbedingt hold. Auch eine rote Karte gegen Rohrbach brachte noch nicht die Vorentscheidung, im Gegenteil, die Gäste kamen sogar ein bisschen besser ins Spiel. Gegen Ende der regulären Spielzeit war es aber wieder einmal unser Joker Christoph Eisinger, der den Endstand von 2:0 herstellte. Alles in allem ein verdienter, wenn auch härter als vielleicht von manchem Fan erwarteter Sieg. Nun heißt es gut regenerieren, am Samstag, 21. Mai wartet in Ortmann das Süd Derby auf unsere Männer. #wirsindscheibling #immerweiter #unterhaustria

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen *

* (wird nicht veröffentlicht)

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*
*